Veterinärmedizin und Lebensmittel

Veterinärmedizinern kommt Schlüsselrolle für gesunde Tiere und sichere Lebensmittel zu

Hansestadt Rostock, Tierärzteforum 2015

„Wir haben in Deutschland eines der schärfsten Tierschutzgesetze der Welt. Dieses auch konsequent anzuwenden, steht in der Verantwortung der Veterinärmediziner. Die Kunst und das Wissen des Mediziners […]

Read more...

Ellbogenerkrankung

Ellbogengelenksdysplasie
(unter besonderer Berücksichtigung der Osteochondrosis dissecans
im Bereich der Trochlea humeri sowie des fragmentierten Processus coronoideus medialis ulnae)
Einführung:
Während der vergangenen 15-20 Jahren traten in zunehmender Häufigkeit Lahmheiten an den Vordergliedmassen bei jungen Hunden grosswüchsiger Rassen auf, die schon im jugendlichen […]

Read more...

Patellaluxation

Problemstellung
Im Rahmen der Zuchtselektion ist das Problem Patellaluxation gegenwärtig hochaktuell. Die betroffenen Rassehundverbände fordern international, so auch in Deutschland, die einheitliche züchterische Erfassung belasteter Zuchttiere und verlangen von den Tierärzten eine zuverlässige Diagnostik, weil der hohe Befallsgrad bei verschiedenen […]

Read more...

Panostitis

Panostitis (generalisierte Knochenentzündung) beim Hund

Die Panostitis ist eine Erkrankung der langen Röhrenknochen bei jungen großwüchsigen Hunden. Die Ätiologie wurde noch nicht vollständig geklärt. Da der Deutsche Schäferhund am häufigsten betroffen ist, gilt eine genetische Disposition als gesichert. Dämmrich (1979) […]

Read more...

Toxoplasmose Katze/Mensch

Erreger der Toxoplasmose-Erkrankung ist ein einzelliger Parasit namens Toxoplasma gondii. Die Infektion verläuft beim Menschen meist harmlos und wird nicht bemerkt.(Gelegentlich können aber auch Fieberschübe und grippeähnliche Symptome auftreten.)So haben schätzungsweise mehr als die Hälfte der Einwohner der Bundesrepublik […]

Read more...