Aktuell

Panostitis

Panostitis (generalisierte Knochenentzündung) beim Hund

Die Panostitis ist eine Erkrankung der langen Röhrenknochen bei jungen großwüchsigen Hunden. Die Ätiologie wurde noch nicht vollständig geklärt. Da der Deutsche Schäferhund am häufigsten betroffen ist, gilt eine genetische Disposition als gesichert. Dämmrich (1979) […]

Read more...

Impfung Hund

Hintergrundinformationen
(Einen individuellen Impfplan für Ihren Bereich bekommen Sie bei Ihrer Tierärztin/Ihrem Tierarzt)
Wenn eine Hündin (Muttertier) immer regelmässig und sorgfältig geimpft wurde, verfügen Hundewelpen bereits unmittelbar nach ihrer Geburt über eine minimale „Grundausstattung“ von Antikörpern gegen bestimmte Infektionskrankheiten, die Ihnen […]

Read more...

Toxoplasmose Katze/Mensch

Erreger der Toxoplasmose-Erkrankung ist ein einzelliger Parasit namens Toxoplasma gondii. Die Infektion verläuft beim Menschen meist harmlos und wird nicht bemerkt.(Gelegentlich können aber auch Fieberschübe und grippeähnliche Symptome auftreten.)So haben schätzungsweise mehr als die Hälfte der Einwohner der Bundesrepublik […]

Read more...

Taubheit und Merlefaktor

Kann die Taubheit bei einem Merle-Hund behandelt werden?
Die Taubheit bei einem Merlehund kann weder medikamentell noch operativ therapiert werden.
Die Schädigung des Gehörs durch das MERLE-GEN ist irreversibel.
Pigmentierungsanomalien
Bei vielen Tierarten und beim Menschen treten Pigmentierungsanomalien auf, die sich in zwei […]

Read more...

Krankheitsvorsorge bei Meerschweinchen

Kauf und Haltung von Meerschweinchen
Die Beliebtheit der Meerschweinchen als Heim- und Spieltier steigt stetig.
Ihre Haltungs- und Pflegeansprüche gelten als komplikationslos. Gerade
beim Meerschweinchen treten aber eine Reihe von Krankheiten auf, welche
durch einfache vorbeugende Massnahmen verhindert werden können.
Meerschweinchen sind z. B. […]

Read more...